Mina Justa, Marcona, Peru

Mina Justa - Dramix

Projektart:
> 
Warenzentrallager

Anwendung: 
> 
Fugenloser Boden (2.700 m²)

Qualitätskontrolle: 
> Entspricht der Norm EN 14651 für stahlfaserbewehrten Beton.

Partner: 
Ingenieurbüro: Ausenco
Unternehmer: HLC Ingeniería y Construcción SAC
Eigentümer: Marcobre SAC  

Das Projekt umfasst den Bau eines Truck Shops mit drei Wartungsbereichen in Mina Justa, der derzeit zweitgrößten Mine Perus. Das Projekt betrifft einen fugenlosen Boden mit einer Fläche von 2.700 m², das ist der größte seiner Art in Südamerika.

David Lapa Morales, Leiter des Bereichs Engineering des Generalunternehmers HLC, spricht über die größte Herausforderung in Verbindung mit diesem Projekt und darüber, wie Prodimin, die Bergbau-Sparte von Prodac (Bekaert’s Vertreter in Peru), zur Lösung beigetragen hat. 

Die Herausforderung

„Die größte Herausforderung war die begrenzten Bauzeit. Zwölf Monate sind ein sehr enger Zeitrahmen, wenn man den Umfang der Arbeiten und die Arbeitsumgebung berücksichtigt. Die Mine befindet sich in einer flachen Wüstenregion 800 m über dem Meeresspiegel. Das schlechte Wetter, häufige Sandstürme, starke Winde und Nebel, waren der Grund dafür, weshalb sich die Bauarbeiten verlangsamt bzw. verzögert haben.“

Die Lösung 

„Um das Projekt zu beschleunigen, nahmen wir den Rat von Prodimin an, einen fugenlosen Boden mit dem Einsatz von Dramix® Stahlfasern und Stahlgewebe zu gießen. Indem wir auf Bewehrungsstäbe verzichtet haben, haben wir nicht nur Zeit gewonnen, sondern konnten die Kosten um 30 % senken. Darüber hinaus konnte durch den Verzicht auf Fugen eine höhere Beständigkeit des Bodens erreicht werden. Die Entscheidung für Dramix® war eine Lösung, bei der beide Seiten gewonnen haben.“

  
Wir hätten ohne die Unterstützung von Prodimin dieses Projekt nicht realisieren können. Das Fachwissen von Prodimin in Bezug auf Standards und Bemessungsnormen, ihre Unterstützung während der Tests und Versuche sowie in der Bauphase, die Schulung unseres Personals und ihre Unterstützung vor Ort waren entscheidend für den Erfolg dieses Projekts.“



Mina Justa - Dramix

Mina Justa - Dramix